Leitung Medizincontrolling (m/w)

Job-Referenz-Nr 67818

 Aufrufe: 284

Beschreibung der ausgeschriebenen Stelle

Anzeigen-Referenz-Nr 67818
Veröffentlicht am 06.09.2017
Berufsfeld Verwaltung
Berufsbereich Medizincontrolling
Hierarchiestufe Leitende Position
Stellenbezeichnung Leitung Medizincontrolling (m/w)
Anstellungsform Keine Angaben
Stellenumfang Keine Angaben
Antrittsdatum sofort
Einsatzort 74189 Weinserg, Baden-Württemberg Deutschland
Stellenanbieter Klinikum am Weissenhof
74189 Weinsberg
URL: http://www.klinikum-weissenhof.de
Arbeitgeberportrait Klinikum am Weissenhof

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte das Stichwort "www.kliniken.de" an.

In unserem psychiatrischen Krankenhaus werden an den Standorten Weinsberg, Heilbronn, Schwäbisch Hall, Ludwigsburg, Künzelsau und Winnenden jährlich ca. 13.000 Patienten behandelt. Mit rund 1.300 Beschäftigten sind wir einer der größten Arbeitgeber in der Region Heilbronn-Franken. Das Klinikum am Weissenhof ist als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg anerkannt und in die Lehre im Fach Psychiatrie und Psychotherapie der Medizinischen Fakultät eingebunden.
Für unsere Abteilung Medizincontrolling suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine

Leitung Medizincontrolling (m/w)
(in Voll- oder Teilzeit).

Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Neben der Leitung der Abteilung mit 14,5 VK verantworten Sie die Diagnosen- und OPS-Codierung. Sie arbeiten eng mit der Stabsstelle Medizincontrolling, dem kaufmännischen Controlling und dem Patientenservice zusammen. Sie verstehen sich als Dienstleister.

Ihre Aufgaben:

  • Führung der Fallbegleiter
  • Diagnosen- und OPS-Codierung
  • Bearbeitung und Koordination von MDK-Gutachten
  • Beratung der Berufsgruppen in Dokumentations- und Kodierfragen sowie der Leistungserfassung
  • Begleitung von Sozialgerichtsverfahren in Zusammenarbeit mit einer Kanzlei für Medizinrecht sowie der Abteilung Patientenservice
  • Bedarfsgerechte Schulung und Weiterbildung aller an der Dokumentation, Kodierung und Leistungserfassung beteiligter Berufsgruppen
  • Mitwirkung bei der Vorbereitung von Pflegesatzverhandlungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitsökonomie oder Medizincontrolling mit langjähriger Berufserfahrung in klinischen Prozessen, möglichst aus der Psychiatrie oder
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem Beruf, der an der Behandlung beteiligten Berufsgruppen mit der Zusatzqualifikation im Bereich OPS- und Diagnose-Codierung sowie einschlägige langjährige Berufserfahrung in klinischen Prozessen, möglichst aus der Psychiatrie
  • Umfassende Kenntnisse der Diagnosen- und Kodierrichtlinien
  • Sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen und Kenntnissen des Krankenhausinformationssystems AGFA ORBIS und Programmen des Medizincontrollings
  • Teamfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit sowie Belastbarkeit
  • Eigeninitiative und organisatorische Fähigkeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Ein interessantes und eigenverantwortliches Aufgabengebiet
  • Gestaltungsmöglichkeiten beim weiteren Ausbau des Medizincontrollings
  • Vielfache Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung
  • Eine leistungsgerechte Vergütung auf Basis des TV-L
  • Betriebliche Kinderbetreuung

Für Fragen
Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Muschal, Finanzdirektorin, unter Telefon 07134 75-4300 ab dem 11.09.2017.
Ihre Ansprechpartnerin in der Personalabteilung: Frau Böttcher, Telefon 07134 75-4203

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Jobportal.

Klinikum am Weissenhof, Zentrum für Psychiatrie, Personalabteilung, 74189 Weinsberg
Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.
Bewerbungen von Frauen sind erwünscht.