Medizinisch-technische Assistenz (w/m/d) für das Institut für Pathologie

Job-Referenz-Nr 72456

 Aufrufe: 156

Beschreibung der ausgeschriebenen Stelle

Anzeigen-Referenz-Nr 72456
Veröffentlicht am 09.04.2019
Berufsfeld Medizinische Berufe
Berufsbereich MTA
Hierarchiestufe Sonstige
Stellenbezeichnung Medizinisch-technische Assistenz (w/m/d) für das Institut für Pathologie
Anstellungsform Keine Angaben
Stellenumfang Teilzeit
Antrittsdatum 01.06.2019
Einsatzort 78166 Donaueschingen, Baden-Württemberg Deutschland
Stellenanbieter Schwarzwald-Baar Klinikum Villingen-Schwenningen GmbH
Klinikstraße 11, 78052 Villingen-Schwenningen
URL: http://www.sbk-vs.de/

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte das Stichwort "www.kliniken.de" an.

Nutzen Sie den Button "Online bewerben" um Ihre Bewerbungsdaten gleich online abzusenden. Bei mehreren Bewerbungen werden Ihre Eingaben aus der letzten Bewerbung vorbelegt. Erhöhen Sie Ihre Chancen, da der Arbeitgeber Ihre Bewerbungsdaten elektronisch in sein Adressbuch (z.B. Outlook) übernehmen kann.

25 Fachkliniken und Institute und 2 Belegabteilungen – medizinisch hochspezialisiert – decken das gesamte Leistungsspektrum der Zentralversorgung ab. Wir versorgen pro Jahr 50 000 stationäre und über 150 000 ambulante Patienten. Unser Klinikum liegt in einer landschaftlich sehr schönen Region mit einem hohen Kultur- und Freizeitwert, einer intakten Infrastruktur und einem ausgezeichneten Bildungssystem. Mit uns Zukunft gestalten – seien Sie dabei.

Für unser Institut für Pathologie am Standort Villingen-Schwenningen suchen wir zum 01.06.2019 in Teilzeit (64 %) eine

Medizinisch-technische Assistenz (w/m/d)

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur medizinisch-technischen Assistenz (w/m/d), idealerweise Berufserfahrung in der Pathologie inkl. Immunhistochemie
  • Interesse an handwerklicher Bearbeitung histologischer Gewebepräparate
  • Gute MS-Office-Kenntnisse
  • Kommunikationsfähigkeit, Engagement und Teamfähigkeit

Was wir bieten:

  • Sie arbeiten an Schlitten- oder Rotationsmikrotomen sowie mit Kryostat
  • Bedienen von Entwässerungs-, Einbett- und Färbeautomaten
  • Anfertigung von Zytologiepräparaten
  • Geregelte Dienstplanung (Früh- und Spätschicht)
  • Betriebskindertagesstätte mit Kinderbetreuung von 0 bis 6 Jahren
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement wie Hansefit und Jobrad

Die Anstellung und Vergütung erfolgt nach TVöD, je nach Qualifikation und Berufserfahrung und ist im Rahmen einer Schwangerschaftsvertretung befristet, aber mit guten Übernahmemöglichkeiten.

Haben Sie Fragen?
Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Kalla, Direktor des Instituts für Pathologie, unter Tel. 07721 93-2701 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung!
Bitte bewerben Sie sich über unsere Karriereseite unter: www.sbk-vs.de/de/klinikum/karriere/freie-stellen