Oberärztin/Oberarzt mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie

Job-Referenz-Nr 72413

 Aufrufe: 539

Beschreibung der ausgeschriebenen Stelle

Anzeigen-Referenz-Nr 72413
Veröffentlicht am 03.04.2019
Berufsfeld Ärztin/Arzt
Berufsbereich Spezielle Schmerztherapie
Hierarchiestufe Oberärztin/arzt
Stellenbezeichnung Oberärztin/Oberarzt mit Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie
Anstellungsform Festanstellung
Stellenumfang Keine Angaben
Antrittsdatum sofort
Einsatzort 17036 Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern Deutschland
Stellenanbieter Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH
Postfach 40 01 35, 17022 Neubrandenburg
Kontaktperson Hauptbereich Personal- und Sozialwesen
Telefon: +49 (395) 775-2021

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte das Stichwort "www.kliniken.de" an.

Nutzen Sie den Button "Online bewerben" um Ihre Bewerbungsdaten gleich online abzusenden. Bei mehreren Bewerbungen werden Ihre Eingaben aus der letzten Bewerbung vorbelegt. Erhöhen Sie Ihre Chancen, da der Arbeitgeber Ihre Bewerbungsdaten elektronisch in sein Adressbuch (z.B. Outlook) übernehmen kann.

Wir suchen Sie

Oberärztin/Oberarzt
Zusatzbezeichnung Spezielle Schmerztherapie


zur Verstärkung unseres Teams in der
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Wir bieten:

  • unbefristeten Arbeitsvertrag
  • eine der Tätigkeit entsprechende Vergütung nach AVR DW M-V (Ärzte)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • ein freundliches engagiertes Team
  • eine flache Hierarchie
  • geregelte Arbeitszeiten und regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • auf Wunsch Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Diakonie-Kindergarten mit verlängerten Öffnungszeiten in Kliniknähe
  • alle weiterführenden Schulen befinden sich am Ort

Wir suchen für diese Position einen Facharzt m/w mit der Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“, der sich als engagierte Persönlichkeit in die Abteilung für Schmerztherapie einbringen möchte. Sie verfügen über umfassende Kenntnisse in der konservativen und interventionellen Schmerztherapie sowie über breit gefächerte klinische Erfahrungen und sind in der Lage auch interdisziplinär dieses Teilgebiet weiterzuentwickeln. Sie verfügen über ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz, Flexibilität und Belastbarkeit und haben Freude an der Mitarbeit in einem freundlichen, aufgeschlossenen und engagierten Team. Selbständigkeit, Sozialkompetenz und patientenorientiertes Handeln zeichnen Sie aus.

Der Bereich Schmerztherapie ist Bestandteil unserer Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin. Als Krankenhaus der Maximalversorgung halten wir an 365 Tagen im Jahr einen Akutschmerzdienst an zwei Standorten vor. Als onkologisches Zentrum legen wir großen Wert auf eine umfassende schmerztherapeutische Versorgung unserer Patienten im Rahmen konsiliari- scher Tätigkeit sowie einer ermächtigten Schwerpunktambulanz für Tu- morschmerzpatienten. Die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit dem Zent- rum für Palliativmedizin und einem Hospiz gehören zum Aufgabengebiet.

Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Greifswald) ist ein überregionales Versorgungszentrum mit über 1.000 Betten in 29 Chefarzt geführten Kliniken und Instituten in Neubrandenburg, Altentreptow, Malchin und Neustrelitz.

Die Stadt Neubrandenburg (ca. 65.000 Einw.) liegt in landschaftlich äußerst reizvoller Umgebung direkt am Tollensesee im nördlichen Bereich der Mecklenburger Seenplatte, angrenzend an den Müritznationalpark, die Ostseeküste und die Hauptstadt Berlin sind schnell erreichbar. Es bestehen ein attraktives kulturelles Angebot, sowie vielfältige Möglichkeiten für Outdoor- Freizeitaktivitäten.

Weitere Informationen: Chefarzt Dr. med. Knut Mauermann, Tel. 0395 775-2631

Ihre Online-Bewerbung richten Sie bitte an unser Bewerberportal über:

Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH
Hauptbereich Personal- und Sozialwesen
Postfach 40 01 35, 17022 Neubrandenburg
Tel.: 0395 775-2021, Fax: 0395 775-2019