Oberarzt 

 Information zum Oberarzt 

 Gehalt Oberarzt 

Gehalt Oberarzt

Wir haben für Sie die Gehälter der Oberärzte nach Berufsjahren zusammen gestellt.

Die Daten stammen aus den Traifverträgen, in der folgenden Tabelle werden die Gültigkeiten der Tarifverträge festgehalten.

Uniklinikab 01.04.2015
KK (Kommunale Krankenhäuser)ab 01.12.2014
Asklepios

ab 01.01.2015

Heliosab 01.01.2015
KMG (KMG-Kliniken)ab 01.08.2015
Rhön-Klinikumab 01.01.2015
Sanaab 01.06.2015
KUV (Klinikverbund der gesetzlichen Unfallversicherung e. V.)

ab 01.07.2014

BG-Klinikenab 01.07.2015

Die Angaben der Daten erfolgen ohne Gewähr.

 Aufgaben 

Je nach Größe des Krankenhauses oder der Klinik ist die Oberärztin/der Oberarzt für eine oder mehrere Stationen zuständig. Die medizinische Versorgung der Patienten steht im Mittelpunkt. Nach der Aufnahme des Patienten sind die Oberärzte verantwortlich für die Untersuchung, Diagnose und folgende Behandlungsmethode. Der Arbeitstag beginnt meist mit der Visite. Oberärzte holen Informationen über Vorbehandlungen ein, klären die Patienten über Risiken und Nebenwirkungen auf und erstellen einen Therapieplan. Bei der Entlassung des Patienten verfasst die Oberärztin/der Oberarzt einen Arztbrief, welcher dem verantwortlichen Hausarzt alle wichtigen Informationen übermittelt.

In der leitenden Position ist die Oberärztin/der Oberarzt für einen bestimmten Bereich innerhalb einer Institution zuständig. An einigen Universitätskliniken ist neben der Facharztausbildung auch die Habilitation Voraussetzung für oberärztliche Tätigkeiten.

 Ausbildung 

Bereits während der Ausbildung zum Facharzt fällt die Entscheidung auf ein Gebiet der Humanmedizin. Im Anschluss wird die Arbeit meist auch auf einer Station mit passendem Schwerpunkt aufgenommen. Abhängig von der Größe des Krankenhauses kann der Einsatz auch auf unterschiedlichen Stationen stattfinden. Die Oberärztin/der Oberarzt kümmert sich selbst darum, sich auch über den eigenen Fachbereich hinaus weiterzubilden und Wissen über andere Bereiche der Medizin zu erlangen.

 Weiterbildungsmöglichkeiten 

Als Oberärztin/Oberarzt kann der nächste Aufstieg der Weg zum leitenden Oberarzt sein. Diese Position gilt als ständiger Vertreter des Chefarztes und kann diesen in der Gesamtheit der Dienstaufgabe vertreten.

Um anschließend in Deutschland eine Chefarztposition erlangen zu können, muss eine abgeschlossene Facharztausbildung und eine gültige Approbation vorliegen.

 Stellenangebote für Oberärzte 

 Gehalt 1. Berufsjahr 

Uniklinik7.129 €

KK

6.926 €
Asklepios6.905 €
Helios7.079 €
KMG6.808 €
Rhön-
Klinikum
6.574 €
Sana6.915 €
KUV7.190 €
BG-Kliniken7.310 €

 Gehalt 4. Berufsjahr 

Uniklinik7.548 €

KK

7.333 €
Asklepios7.315 €
Heliosaußertariflich
KMGaußertariflich
Rhön-
Klinikum
6.850 €
Sana7.365 €
KUV7.610 €
BG-Kliniken7.735 €

 Gehalt 7. Berufsjahr 

Uniklinik8.148 €

KK

7.916 €
Asklepios7.675 €
Heliosaußertariflich
KMGaußertariflich
Rhön-
Klinikum
außertariflich
Sana7.950 €
KUV8.210 €
BG-Kliniken8.345 €