Die Knappschafts-Klinik Bad Soden-Salmünster ist eine moderne Reha-Klinik der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See mit einer ausgewiesenen Kompetenz in den Fachgebieten Orthopädie und Inneren Medizin. Sie verfügt derzeit über 146 Patientenbetten (zukünftige Erweiterung auf 161) und ist nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie nach dem Qualitätsmanagementverfahren der DEGEMED – Auditleitfaden 6.0, der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Rehabilitation zertifiziert.

Schwerpunktmäßig behandeln wir Patienten (w/m/d) mit chronischen Erkrankungen des Bewegungsapparates sowie sonstige postoperative Erkrankungen des Muskulo-Skelettsystems. Die üblichen, insbesondere internistischen und psychosomatischen Nebendiagnosen, werden mitbehandelt. Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine

Leitung Physiotherapie (w/m/d)
in Vollzeit (39 Wochenstunden)

 


Neben sehr guten Fachkenntnissen und beruflichen Erfahrungen in der Rehabilitation sollten Sie über konzeptionelles Denken verfügen. Wir setzen Entscheidungs- und Führungsfähigkeit sowie die Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen und die Dienstleistungskultur der Klinik zum Wohle der Patienten (w/m/d) weiter fördern zu wollen, voraus.

Ihre Aufgaben:
Fachliche Leitung der Physiotherapie und der physikalischen Therapie

Therapeutische Fähigkeiten:
Durchführung von Therapieanwendungen gem. KTL je nach Qualifikation der Fortbildung

Wünschenswert wären Erfahrung in der Personalführung, Termindisposition und im Controlling sowie EFL- MBOR- Erfahrung. Voraussetzung für diese Position ist ein Fachhochschulabschluss bzw. gleichwertiger Abschluss.

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit allen Vorteilen eines großen, öffentlichen Arbeitgebers und einer leistungsgerechten Bezahlung nach dem Tarifvertrag der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See, der dem TVöD vergleichbar ist. Hinzu kommen die besonderen Sozialleitungen (Zusatzvorsorge) und die Arbeitsplatz-Sicherheit im öffentlichen Dienst.

Die berufliche Förderung von Frauen haben wir uns zum Ziel gesetzt und freuen uns daher besonders über Bewerbungen von Frauen.
Bewerber (w/m/d) mit Behinderung werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe Ihrer möglichen Verfügbarkeit. Für Rückfragen stehen Ihnen unser Verwaltungsleiter Herr Günter Kassner unter der Telefon-Nr. 06056/982-600 und unsere Personalleiterin Frau Kornelia Kurze unter der Telefon-Nr. 06056/982-604 zur Verfügung.