Schreibdienstmitarbeiter und Chefarztsekretär (m/w) für die Radiologie

Job-Referenz-Nr 70106

 Aufrufe: 145

Beschreibung der ausgeschriebenen Stelle

Anzeigen-Referenz-Nr 70106
Veröffentlicht am 12.06.2018
Berufsfeld Verwaltung
Berufsbereich SekretärIn
Hierarchiestufe Sonstige
Stellenbezeichnung Schreibdienstmitarbeiter und Chefarztsekretär (m/w) für die Radiologie
Anstellungsform Keine Angaben
Stellenumfang Vollzeit/Teilzeit
Antrittsdatum sofort
Einsatzort 50733 Köln-Nippes, Nordrhein-Westfalen Deutschland
Stellenanbieter Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Graseggerstr. 105, 50737 Köln
Kontaktperson Zentrales Bewerbermanagement Susanne Vetten
Telefon: +49 (221) 7491-1601
E-Mail: bewerbungen@cellitinnen.de
Stellenanbieter-Referenz 07734

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte das Stichwort "www.kliniken.de" an.

Nutzen Sie den Button "Online bewerben" um Ihre Bewerbungsdaten gleich online abzusenden. Bei mehreren Bewerbungen werden Ihre Eingaben aus der letzten Bewerbung vorbelegt. Erhöhen Sie Ihre Chancen, da der Arbeitgeber Ihre Bewerbungsdaten elektronisch in sein Adressbuch (z.B. Outlook) übernehmen kann.

Für den Standort Köln-Nippes suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Schreibdienstmitarbeiter und Chefarztsekretär
(m/w) für die Radiologie
in Voll- oder Teilzeit

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • sämtliche Schreibarbeiten, die in einem Chefarztsekretariat anfallen
  • selbstständige Organisation und Abwicklung des täglichen Büroablaufs
  • Planung und Koordination sämtlicher Termine
  • das Schreiben medizinischer Texte jeglicher Art nach Phonodiktat
  • Korrekturlesen und sachlogische Prüfung von Befunden/Arztbriefen
  • Patientenkontakt bzw. Patientenbetreuung

Sie haben folgendes Profil:

  • mehrjährige Erfahrung als Arztsekretär oder medizinische Schreibkraft
  • sicherer Umgang mit medizinischer Terminologie
  • sehr gute schreibtechnische Fähigkeiten nach Diktat
  • fehlerfreies Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • gute Anwenderkenntnis des MS-Office-Paketes und des Programms ORBIS sind von Vorteil
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, Loyalität und Einsatzbereitschaft im Team

Wir bieten Ihnen:

  • eine offene und vertrauensvolle Arbeitsatmosphäre in einem modernen Unternehmen
  • einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgabenbereich
  • eine strukturierte Einarbeitung und Unterstützung
  • fachspezifische und außerfachliche Fort- und Weiterbildungen
  • eine Vergütung, die der Verantwortung entspricht (AVR)
  • eine Alterszusatzversorgung (KZVK)

Als zukünftige/r Mitarbeiter/in unseres Hauses sind Sie bereit, sich mit den christlichen Werten der Stiftung der Cellitinnen zur hl. Maria zu identifizieren.

Für nähere Informationen steht Ihnen der Chefarzt des Instituts für diagnostische und interventionelle Radiologie, Herr Priv.-Doz. Dr. Achenbach, unter der Rufnummer 0221 7712-152, gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, so bewerben Sie sich - unter Angabe der Kennziffer 07734 - per Mail unter bewerbungen@cellitinnen.de oder über unser Stellenportal.

Hospitalvereinigung St. Marien GmbH
Dienstleistungscenter Personal und Recht
Zentrales Bewerbermanagement
Nadine Becker
Graseggerstr. 105 · 50737 Köln
Tel 0221 7491-1601
www.ergaenzen-sie-uns.de