MEDIZINISCH-TECHNISCHE/N RADIOLOGIEASSISTENTIN/EN (MTRA)

Job-Referenz-Nr 65692

 Aufrufe: 871

Beschreibung der ausgeschriebenen Stelle

Anzeigen-Referenz-Nr 65692
Veröffentlicht am 23.01.2017
Berufsfeld Medizinische Berufe
Berufsbereich MTRA
Hierarchiestufe Sonstige
Stellenbezeichnung MEDIZINISCH-TECHNISCHE/N RADIOLOGIEASSISTENTIN/EN (MTRA)
Anstellungsform Keine Angaben
Stellenumfang Vollzeit
Antrittsdatum sofort
Einsatzort 30169 Hannover, Niedersachsen Deutschland
Stellenanbieter DIAKOVERE Krankenhaus gGmbH
Marienstraße 72–90, 30171 Hannover
Kontaktperson Ltd. MTRA, Frau Trübenbach,
Telefon: +49 (511) 2892422
E-Mail: Petra.Truebenbach@diakovere.de

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte das Stichwort "www.kliniken.de" an.

Nutzen Sie den Button "Online bewerben" um Ihre Bewerbungsdaten gleich online abzusenden. Bei mehreren Bewerbungen werden Ihre Eingaben aus der letzten Bewerbung vorbelegt. Erhöhen Sie Ihre Chancen, da der Arbeitgeber Ihre Bewerbungsdaten elektronisch in sein Adressbuch (z.B. Outlook) übernehmen kann.

Das DIAKOVERE Henriettenstift sucht für die Klinik für Diagnostische und Interventionelle Radiologie gemeinsam mit der Nuklearmedizinischen Klinik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

MEDIZINISCH-TECHNISCHE/N RADIOLOGIEASSISTENTIN/EN (MTRA)

Der Arbeitsplatz ist in Vollzeit zu besetzen.

Im DIAKOVERE Henriettenstift sind 14 Hauptabteilungen tätig. Das Leistungsspektrum der Radiologie umfasst alle bildgebenden und minimal-invasiven Verfahren: digitale Projektionsradiographie; 64-Zeilen-CT; ein 3,0 T-und ein 1,5T-MRT-System inklusive Mammainterventionen und Kardio-MRT; Angiographie mit DSA und Flachdetektor-CT mit umfangreichem interventionellen Spektrum; Mammographie und Mamma-Interventionen u.a. stereotaktische Vakuumbiopsie; Farb-Duplex-Sonographie. Die Nuklearmedizin verfügt über alle Modalitäten inkl. SPECT und eine Therapiestation. Ein PET/CT-Gerät wird gemeinsam mit der Radiologie betrieben. Es besteht eine vollständige Digitalisierung mit RIS / KIS und PACS.

Wir wünschen uns: • eine/n MTRA mit aktualisierter Fachkunde nach Röntgen- und Strahlenschutzverordnung • eine/n MTRA mit Interesse in beiden Fachbereichen zu arbeiten • gerne auch Berufswiedereinsteiger • Engagement, Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wir bieten Ihnen: • abwechslungsreiche Arbeit in einem interessanten klinischen Umfeld • Einarbeitung in Verfahren, die sie noch nicht kennen • flexible Arbeitszeitgestaltung unter Berücksichtigung der familiären Bedingungen • ein hochmotiviertes, kollegiales und freundliches Team • eine Vergütung nach TVDN einschließlich der üblichen Sozialleistungen

Wenn Sie an dieser Aufgabe interessiert sind und einer christlichen Kirche angehören, die Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland e.V. (ACK) ist, richten Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an:

DIAKOVERE Henriettenstift Klinik für Nuklearmedizin Marienstraße 72–90 30171 Hannover

Rückfragen gern an Frau Trübenbach, Ltd. MTRA, unter Telefon 0511 289–2422 oder per E-Mail an Petra.Truebenbach@diakovere.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Informationen über uns auf www.diakovere.de