Gesundheits- und Krankenpflegerin Gesundheits- und Krankenpfleger in unserem Zentrum für Psychosoziale Medizin

Job-Referenz-Nr 67133

 Aufrufe: 925

Beschreibung der ausgeschriebenen Stelle

Anzeigen-Referenz-Nr 67133
Veröffentlicht am 22.06.2017
Berufsfeld Krankenpflege (examiniert)
Berufsbereich Gesundheits- und KrankenpflegerIn
Hierarchiestufe Sonstige
Stellenbezeichnung Gesundheits- und Krankenpflegerin Gesundheits- und Krankenpfleger in unserem Zentrum für Psychosoziale Medizin
Anstellungsform Keine Angaben
Stellenumfang Vollzeit/Teilzeit
Antrittsdatum sofort
Einsatzort 28325 Bremen, Bremen Deutschland
Stellenanbieter Gesundheit Nord gGmbH Klinikverbund Bremen Klinikum Bremen-Ost
Züricher Str. 40, 28325 Bremen
URL: http://www.gesundheitnord.de
Kontaktperson Frau Cornelia Thiel, Klinikpflegeleiterin
E-Mail: cornelia.thiel@klinikum-bremen-ost.de

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte das Stichwort "www.kliniken.de" an.

Nutzen Sie den Button "Online bewerben" um Ihre Bewerbungsdaten gleich online abzusenden. Bei mehreren Bewerbungen werden Ihre Eingaben aus der letzten Bewerbung vorbelegt. Erhöhen Sie Ihre Chancen, da der Arbeitgeber Ihre Bewerbungsdaten elektronisch in sein Adressbuch (z.B. Outlook) übernehmen kann.

Wir sind Bremens größter Klinikverbund und einer der größten kommunalen Klinikkonzerne in Deutschland: Vier Krankenhäuser mit insgesamt fast 8.000 Mitarbeitern, die jährlich rund 250.000 Menschen behandeln – in fast jeder medizinischen Disziplin; von der Versorgung von Unfallopfern bis zu hoch spezialisierten Operationsmethoden, von der Geburtshilfe bis zur Altersmedizin, von der Transplantation bis zur Rehabilitation.

Für unseren Standort Klinikum Bremen-Ost suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Oberärztin/Oberarzt für die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie

Die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum Bremen-Ost behandelt Menschen, die aufgrund einer psychischen Erkrankung in erheblichem Maße straffällig geworden sind und durch die Behandlung wieder in die Lage versetzt werden sollen, zukünftig straffrei zu leben (Maßregelvollzug). Unsere Behandlungskonzeption basiert auf einem sozialpsychiatrischen und diagnosespezifischen multimodalen Ansatz mit hohem psychotherapeutischen Anteil. Sie finden ein vielschichtiges Arbeitsgebiet vor, das den gesamten Bereich der forensischen Psychiatrie und Psychotherapie abdeckt und Ihnen umfangreiche Möglichkeiten zur Mitgestaltung und persönlichen Weiterentwicklung bietet.

An Bewerbungen von Frauen sind wir besonders interessiert. Ferner möchten wir schwerbehinderte Menschen fördern und sie deshalb ausdrücklich bitten, sich zu bewerben.

Wir bieten ° eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem spannenden und dynamischen Umfeld mit breitem Diagnosespektrum ° die Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team aus erfahrenen Fachkräften, in dem medizinisches und menschliches Engagement gefördert wird ° sehr gute fachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten ° Weiterbildung im Schwerpunkt Forensische Psychiatrie ° ein Entgelt nach dem TV-Ärzte/VKA und eine zusätzliche Altersversorgung (VBL) ° Zusatzeinkünfte aus gutachterlicher Nebentätigkeit ° Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ° eine betriebsnahe Kinderbetreuung

Wir erwarten ° die Anerkennung als Fachärztin/-arzt für Psychiatrie und Psychotherapie ° Interesse an der Arbeit mit forensisch-psychiatrischen Patienten und gutachterlicher Tätigkeit ° ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und persönlicher Integrität ° Kommunikations- und Kooperationsstärke ° Initiative und Mitarbeit bei der Entwicklung von Behandlungskonzepten und der Weiterbildung von Assistenzärztinnen und -ärzten ° qualitäts- und wirtschaftlichkeitsorientiertes Denken und Handeln

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, gerne auch per E-Mail, bis zum 06.02.2015 an das

KLINIKUM BREMEN-OST Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Züricher Str. 40, 28325 Bremen Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn F. Schwerdtfeger, Chefarzt Fon (0421) 408-1776 · E-Mail: friedrich.schwerdtfeger@klinikum-bremen-ost.de www.gesundheitnord.de