Oberarzt (m/w) Internistische Intensivmedizin für die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Job-Referenz-Nr 72483

 Aufrufe: 558

Beschreibung der ausgeschriebenen Stelle

Anzeigen-Referenz-Nr 72483
Veröffentlicht am 12.04.2019
Berufsfeld Ärztin/Arzt
Berufsbereich Innere Medizin
Hierarchiestufe Oberärztin/arzt
Stellenbezeichnung Oberarzt (m/w) Internistische Intensivmedizin für die Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin
Anstellungsform Festanstellung
Stellenumfang Keine Angaben
Antrittsdatum sofort
Einsatzort 17036 Neubrandenburg, Mecklenburg-Vorpommern Deutschland
Stellenanbieter Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH
Postfach 40 01 35, 17022 Neubrandenburg
Kontaktperson Hauptbereich Personal- und Sozialwesen
Telefon: +49 (395) 775-2026

 Weitere Stellenangebote

Leider sind keine Stellenangebote in und Umgebung vorhanden.

Geben Sie bei Ihrer Bewerbung bitte das Stichwort "www.kliniken.de" an.

Nutzen Sie den Button "Online bewerben" um Ihre Bewerbungsdaten gleich online abzusenden. Bei mehreren Bewerbungen werden Ihre Eingaben aus der letzten Bewerbung vorbelegt. Erhöhen Sie Ihre Chancen, da der Arbeitgeber Ihre Bewerbungsdaten elektronisch in sein Adressbuch (z.B. Outlook) übernehmen kann.

Wir suchen Sie:

Oberarzt m/w
Internistische Intensivmedizin


ab sofort zur Verstärkung unseres Teams in der

Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Wir bieten:

  • unbefristeten Arbeitsvertrag
  • betriebliche Altersvorsorge
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet
  • ein freundliches engagiertes Team
  • eine flache Hierarchie mit zeitnahen Entwicklungsmöglichkeiten
  • geregelte Arbeitszeiten und regelmäßige Weiterbildungsangebote
  • auf Wunsch Hilfe bei der Wohnungssuche
  • Diakonie-Kindergarten mit verlängerten Öffnungszeiten in Kliniknähe

Wir suchen für unsere interdisziplinären Intensivstationen eine engagierte Persönlichkeit, die Freude an einer verantwortungsvollen klinischen Tätigkeit hat, über ein hohes Maß an fachlicher Kompetenz, Flexibilität und Belastbarkeit verfügt sowie Freude an der Mitarbeit in einem freundlichen, aufgeschlossenen und engagierten Team hat. Sie sollte sich durch Selbständigkeit, Sozialkompetenz und patientenorientiertes Handeln auszeichnen. Es sind sämtliche Voraussetzungen für klinisch wissenschaftliche Aktivitäten vorhanden.

Die Mitarbeiter unserer Klinik führen an den Standorten Neubrandenburg und Altentreptow jährlich mehr als 12.500 Allgemeinanästhesien sowie mehr als 4.500 neuraxiale Verfahren und periphere Nervenblockaden bei Patienten in den operativen Fachrichtungen Allgemein-, Viszeral-, Gefäß- und Thoraxchirurgie, Kinderchirurgie u. -urologie, Gynäkologie und Geburtshilfe, HNO, MKG, Neurochirurgie, Orthopädie u. Unfallchirurgie, Urologie sowie bei diagnostischen/ interventionellen Maßnahmen (Endoskopie, Kardiologie, Radiologie) durch. Auf den interdisziplinären Intensivstationen mit 38 Beatmungsbetten werden jährlich 3.500 Patienten versorgt. Die Klinik verfügt über eine Prämedikationssprechstunde und ist organisatorisch für den Bereich „Ambulantes Operieren“ verantwortlich.

Das Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum (Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Greifswald) ist ein überregionales Versorgungszentrum mit über 1.000 Betten in 29 Chefarzt geführten Kliniken und Instituten in Neubrandenburg, Altentreptow, Malchin und Neustrelitz.

Die Stadt Neubrandenburg (ca. 65.000 Einw.) liegt in landschaftlich äußerst reizvoller Umgebung direkt am Tollensesee im nördlichen Bereich der Mecklenburger Seenplatte, angrenzend an den Müritznationalpark, die Ostseeküste und die Hauptstadt Berlin sind schnell erreichbar. Es bestehen ein attraktives kulturelles Angebot, sowie vielfältige Möglichkeiten für Outdoor- Freizeitaktivitäten.

Weitere Informationen erteilt:
Chefarzt Dr. med. Knut Mauermann, Tel. 0395 775-2631

Ihre Online-Bewerbung richten Sie bitte an unser Bewerberportal über

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an die
Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH
Hauptbereich Personal- und Sozialwesen
Postfach 40 01 35, 17022 Neubrandenburg
Tel.: 0395 775-2021, Fax: 0395 775-2019