Fachkrankenschwester/-pfleger in der Intensivpflege/Anästhesie 

Fachkrankenschwester/-pfleger Intensivpflege/Anästhesie

 Die Weiterbildung 

Fachkrankenschwester/-pfleger für Intensivpflege und Anästhesie ist eine landesrechtlich geregelte Weiterbildung im Gesundheitswesen an staatlich anerkannten Weiterbildungseinrichtungen für Gesundheitsberufe.

Die Weiterbildung dauert in Teilzeit bzw. als Blockunterricht in der Regel 2 bis 3 Jahre, in Vollzeit in der Regel 2 Jahre.

Hinweis: Die Abschlussbezeichnungen können in den einzelnen Bundesländern unterschiedlich sein.

 Der Beruf 

Fachkrankenschwestern und -pfleger für Intensivpflege und Anästhesie pflegen eigenständig und betreuen mitverantwortlich Patienten auf den Aufwach- und intensivmedizinischen Stationen. In der Anästhesie bereiten sie die Narkose vor und assistieren dem Anästhesisten bzw. der Anästhesistin.

Fachkrankenschwestern und -pfleger für Intensivpflege und Anästhesie arbeiten hauptsächlich in Krankenhäusern, z.B. in Hochschul- oder Vorsorge- und Rehabilitationskliniken. Auch in Gesundheitszentren, Facharzt- oder Zahnarztpraxen sind sie tätig. Ambulante Pflegedienste, Alten- und Altenpflegeheime sowie Kurzzeitpflegeeinrichtungen und ggf. Pflegestützpunkte kommen ebenso als Arbeitgeber infrage.

 Stellenangebote Fachkrankenschwester/-pfleger - Intensivpflege/Anästhesie 

 Quelle 

Bundesagentur für Arbeit