Diätassistent/-in 

Ausbildung Diätassistent/-in

 Die Ausbildung 

 Diätassistent/in ist eine bundesweit einheitlich geregelte schulische Ausbildung an Berufsfachschulen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

Weitere Ausbildungsmöglichkeiten bestehen im Rahmen von Zusatzqualifikationen oder eines Studiums:

  • Ernährungsberater/in DGE
  • Ernährungsmed. Berater DGE
  • Medizinischer Ernährungsberater
  • Diabetesberater
  • Diabetesassistent
  • Diplom-Medizin-Pädagogik

 Der Beruf 

Diätassistenten und -assistentinnen erarbeiten Diät- und Ernährungspläne für Personen, die sich gesund ernähren wollen oder die eine bestimmte Diät einhalten müssen. Sie setzen ärztliche Diätverordnungen um, konzipieren individuelle Diättherapien, bereiten spezielle Diätkostformen zu und beraten bzw. schulen in Ernährungsfragen.

Diätassistenten und -assistentinnen arbeiten vor allem in Krankenhäusern, Rehabilitationskliniken, in ambulanten Schwerpunktpraxen oder in einer selbstständigen Praxis. Weitere Einsatzmöglichkeiten bestehen in Senioreneinrichtungen, vereinzelt in Apotheken, im Bereich Wellness oder bei Herstellern diätetischer Lebensmittel.

 Quelle 

Bundesagentur für Arbeit

 Berufsrechtlicher Status 

Der Beruf Diätassistent/-in ist bundesrechtlich geregelt.