Arbeitgeberportrait des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums

Portrait

Wir sind ein gemeinnütziges Krankenhaus in diakonischer Trägerschaft und bieten eine professionelle medizinische Betreuung an. Dabei ist uns die menschliche Zuwendung, die von Respekt, Achtung und Höflichkeit geprägt ist, besonders wichtig. Motiviert durch christliche Nächstenliebe und humanistische Werte nehmen wir jeden Patienten in seiner Einzigartigkeit unabhängig von Religion und Weltanschauung an.

Unser Klinikum als Haus der Maximalversorgung mit mehr als 1.000 Betten hält alle medizinischen Fachgebiete (mit Ausnahme der Herzchirurgie) vor. Mit insgesamt etwa 3.000 Mitarbeitenden versorgen wir jährlich mehr als 40.000 stationäre Patienten an den vier Standorten in Neubrandenburg, Altentreptow, Malchin und Neustrelitz. Für Nordostdeutschland sind wir zwischen Berlin und Rostock bzw. Schwerin und Stettin das größte medizinische Kompetenzzentrum. Wir stellen uns höchsten Qualitätskriterien und haben die entsprechenden Zertifizierungen erfolgreich bestanden.

Wir nehmen als drittgrößtes Klinikum im Land Mecklenburg-Vorpommern vielfältige Zentrumsfunktionen wahr, die die medizinische Versorgung der Menschen im größten Landkreis der Bundesrepublik Deutschland sicherstellen. Als diakonische Einrichtung stehen unsere Häuser allen Menschen offen. Hier schließt sich der Kreis zum Namensgeber unseres Klinikums. Dietrich Bonhoeffer war nicht nur ein mutiger Mensch, er stand in der besten Tradition der Diakonie: unvoreingenommen helfen und dienen. Wir betreuen unsere Patienten in jeder Lebensphase von der Frühgeborenenmedizin über das Trauma-Zentrum, das Onkologische Zentrum bis zur Palliativversorgung. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Greifswald und mit der Beruflichen Schule des Landkreises Mecklenburgische Seenplatte engagieren wir uns in der Ausbildung der Fachkräfte in vielen Gesundheitsberufen.


Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum
Träger: Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH

Postanschrift:
Postfach 400135
17022 Neubrandenburg

Hausanschrift:
Allendestraße 30
17036 Neubrandenburg

Telefon: +49 395 775-0

Standort Neubrandenburg

Von den vier Standorten des Dietrich-Bonhoeffer-Klinikums ist der in Neubrandenburg das Herzstück des medizinischen Kompetenzzentrums. Im Osten der Stadt, wo 1979 ein neues Bezirkskrankenhaus eröffnet wurde, ist durch umfangreiche Sanierungen und Modernisierungen ein Haus der Maximalversorgung mit allen medizinischen Fachgebieten mit Ausnahme der Herzchirurgie entstanden. Von der Frühgeborenenmedizin bis zur Geriatrie und Palliativversorgung ist medizinische Betreuung in jeder Lebenssituation sichergestellt. In mehreren Zentren wie dem Onkologischen Zentrum, dem Perinatalzentrum oder dem Brustzentrum arbeiten Mediziner klinikübergreifend zum Wohl der Patienten zusammen.

Standort Neubrandenburg

Standort Altentreptow

Das Krankenhaus Altentreptow gehört seit 2003 zum Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum. Das kleine Haus am Klosterberg kennen viele Patienten vor allem wegen der Abteilung Orthopädie. Die Mediziner am Standort Altentreptow haben sich im Bereich Gelenkersatz, Gelenkchirurgie/Sportorthopädie spezialisiert und die Patienten kommen zum Teil von weither. In Altentreptow werden aber auch viele Alterspatienten auf der Geriatrie-Station behandelt.

Standort Altentreptow

Standort Malchin

Das Krankenhaus Malchin gehört seit 2007 zum Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum. Neben Kliniken für Chirurgie, Innere Medizin, Anästhesie sowie Orthopädie hat sich dort ein interdisziplinäres Fußzentrum etabliert, das über die Landesgrenzen hinaus hohes Ansehen bei Patienten genießt. Engagierte Teams und moderne Ausstattung – wie beispielsweise ein Computertomograph (CT) – sichern eine gute medizinische Betreuung der Patienten in dem Gebäudekomplex an der Basedower Straße.

Standort Altentreptow

Standort Neustrelitz

Die psychiatrische Tagesklinik im Radelandweg 16 in Neustrelitz ist eine teilstationäre Einrichtung des Zentrums für Seelische Gesundheit am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum. 2012 wurde sie eröffnet. Sie hat 20 Behandlungsplätze – vorzugsweise für Menschen aus dem Raum Neustrelitz und Umgebung, die durch dieses Angebot weite Wege vermeiden können.

Ein multiprofessionelles Team aus Pflegekräften, einer Ergo- und Kunsttherapeutin, einer Sozialarbeiterin, einem Psychologen, einem Facharzt für Neurologie, Psychiatrie, Psychotherapie, einem Assistenzarzt und einer Arzthelferin hält ein vielseitiges Behandlungsangebot für Patienten mit Psychosen, affektiven Störungen, Angsterkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Zwangserkrankungen und Belastungsstörungen vor. Mögliche Therapien sind unter anderem Einzel- und Gruppengespräche, Bewegungsangebote, Gruppen für Angstbewältigung, fürs Kochen und für Gartenarbeit, soziales Kompetenztraining, Ergo- und Kunsttherapie oder Metakognitives Training bei Depression.

Standort Altentreptow

Medizinisches Versorgungszentrum

Herzlich willkommen auf den Seiten der Poliklinik am Dietrich Bonhoeffer Klinikum gGmbH, eine Tochtergesellschaft der Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH.

Die Poliklinik am Dietrich Bonhoeffer Klinikum gGmbH betreibt die Medizinischen Versorgungszentren (MVZ) Neubrandenburg-Mitte und Neubrandenburg-Ost.

Zum MVZ Neubrandenburg-Mitte gehören die Hauptbetriebsstätte im Friedrich-Engels-Ring 12 in 17033 Neubrandenburg sowie Nebenbetriebsstätten in der Kranichstraße 36 b in 17034 Neubrandenburg und in der Augustastraße 19 in 17235 Neustrelitz.

An der Hauptbetriebsstätte im Friedrich-Engels-Ring bieten wir folgendes Leistungsspektrum an:

  • hausärztliche Sprechstunde
  • rheumatologische Sprechstunde
  • pneumologische Sprechstunde.

Weiterhin nimmt das MVZ Neubrandenburg-Mitte auf Grundlage einer Institutsermächtigung an der vertragsärztlichen Versorgung zur Erbringung und Abrechnung hausärztlicher Leistungen für Asylbewerber im Kreisstellenbereich Neubrandenburg teil.

In der Kranichstraße 36 b in Neubrandenburg sowie in der Augustastraße 19 in Neustrelitz betreibt die Poliklinik am Dietrich Bonhoeffer Klinikum gGmbH eine Augenarztpraxis.

Das MVZ Neubrandenburg-Ost in der Allendestraße 30 in 17036 Neubrandenburg umfasst die Strahlentherapie.

Standort Altentreptow

Reha in der Bethesda Klinik

Die Bethesda Klinik, eine Tochtergesellschaft der Diakonie Klinikum Dietrich Bonhoeffer GmbH, ist eine Fachklinik für geriatrische Rehabilitation, die sich an den Bedürfnissen älterer Menschen nach akuten Erkrankungen orientiert. Wir sind in ein nach rehabilitativen Gesichtspunkten errichtetes Gebäude in landschaftlich schöner Lage eingezogen.

Ziel unserer Arbeit ist es, zur größtmöglichen Selbstständigkeit im Alltag zu befähigen, den Patienten unnötige Einschränkungen und Behinderungen zu ersparen und damit ihre individuelle Lebensqualität zu erhalten.

Für uns bedeutet geriatrische Rehabilitation ärztliche Behandlung, pflegerische und psychologische Betreuung, physiotherapeutische sowie ergotherapeutische und logopädische Therapie. Bei der Integration in das soziale Umfeld werden unsere Patienten durch einen Sozialarbeiter unterstützt.

Als Teil der Diakonie stehen wir in verantwortungsvoller Kooperation mit regionalen und überregionalen Krankenkassen. Wir verstehen uns als Bestandteil der Leistungserbringer auf dem Gebiet des Gesundheitswesens und pflegen eine kooperative Zusammenarbeit mit anderen stationären Einrichtungen, Hausärzten und ambulanten Diensten.

Standort Altentreptow